Unabhängige Rechts­anwälte unter einem Dach

Die Kanzleien der KANZLEIwache sind in Form einer Bürogemeinschaft organisiert. Im Gegensatz zu einer „normalen“ Sozietät teilen sich die in Bürogemeinschaft verbundenen Anwälte die Kanzleiräumlichkeiten, sowie die anfallenden laufenden Kosten, arbeiten darüber hinaus aber selbstständig und vollkommen unabhängig nebeneinander.

Ein fester Ansprechpartner für Sie

In der Praxis bedeutet das: Sie mandatieren ausschließlich einen Rechtsanwalt, mit dem Sie zu tun haben, nicht die anderen Kollegen. Der beauftragte Anwalt ist Ihr fester Ansprechpartner, übernimmt Ihre Interessenvertretung, die damit einhergehende Verantwortung und stellt Ihnen dann auch die angefallenen Kosten in Rechnung. Sie können davon ausgehen, dass Sie im Team der KANZLEIwache stets jemanden finden, der sich Ihrer Angelegenheit in dem Maße annehmen kann, welches Sie zu Recht erwarten.

Das Know-how des gesamten Teams

Die Beauftragung eines Anwalts aus unserer Bürogemeinschaft bietet für Sie dabei nennenswerte Vorteile: Wir verstehen uns hier insgesamt als Kollegen, respektieren uns und sind nicht zu eitel, komplexere Angelegenheiten in Teamsitzungen zu erörtern. So profitieren Sie vom gesamten Know-how der Bürogemeinschaft. Der kollegiale Umgang ohne finanzielle Abhängigkeiten führt zu einer vertrauensvollen Atmosphäre, welche letztlich die Grundlage für optimales Arbeiten und damit für die erfolgreiche Verteidigung Ihrer Anliegen ist.