Wastl vom Kupferglöckchen

Die KANZLEIwache ist seit ihrer Gründung in den ehemaligen Räumlichkeiten einer Polizeiwache beheimatet. Wastl an der ZellentürEs lag deshalb nahe, diesen historischen Umstand auch in den Namen unserer Strafrechtskanzlei aufzunehmen.Wastl am Bergbaumuseum in Bochum Denn wir möchten im besten Sinne ebenfalls über die Rechte unserer Mandanten wachen.

Selbstverständlich gehört zu solch einem Unterfangen auch ein ordentlicher Wachhund. In der KANZLEIwache erfüllt diese Aufgabe deshalb treu unser KANZLEIhund. Sein Name: Wastl vom Kupferglöckchen. Er wurde am 16. Oktober 2011 im Westerwald geboren und hat so bereits einige Jahre Erfahrung als KANZLEIhund.

Ebenso wie wir mit unseren Mandanten ein gleichermaßen professionelles wie menschliches Verhältnis eingehen möchten, das am besten weiterhilft, schwierige Situationen zu meistern, möchten auch wir als Team ein offenes und motiviertes Verhältnis untereinander pflegen.

Wastl hilft dabei. Er ist als wahrer Kenner der menschlichen Seele unerlässlich bei der Bewältigung des Alltags. Als Ruhe- und Spaßpool ist er ein wichtiger Seismograf, der uns oft sofort anzeigt, was er denkt – unverzichtbar für uns alle und immer verlässlich.