Fidelio und Xaver vom Wichtelgarten

Fidelio vom Wichtelgarten

 

Xaver vom Wichtelgarten

Die KANZLEIwache ist seit ihrer Gründung in den ehemaligen Räumlichkeiten einer Polizeiwache beheimatet. Denn wir möchten im besten Sinne ebenfalls über die Rechte unserer Mandanten wachen.

Selbstverständlich gehören zu solch einem Unterfangen auch ordentliche Wachhunde. In der KANZLEIwache erfüllen diese Aufgabe – als Nachfolger von Wastl vom Kupferglöckchen – nun Fidelio und Xaver vom Wichtelgarten. Sie wurden im Juni 2018 in der Nähe von München geboren und sind Brüder. Während Fidelio (Foto links oben) als „Sonnenschein“ für jeden Spaß zu haben ist und immer auf der Suche nach einem Leckerchen, strahlt Xaver (Foto links unten) die gravitätische Ruhe einer bayerischen Herrschaft aus. Seine Farben sind ganz Weiß-Blau, wie auch die vom TSV 1860 München.

Ebenso wie wir mit unseren Mandanten ein gleichermaßen professionelles wie menschliches Verhältnis eingehen möchten, das am besten weiterhilft, schwierige Situationen zu meistern, möchten auch wir als Team ein offenes und motiviertes Verhältnis untereinander pflegen.

Unsere Kanzleihunde helfen dabei. Sie sind als Kenner der menschlichen Seele unerlässlich bei der Bewältigung des Alltags. Ob es um Ausgeglichenheit oder Ausgelassenheit geht: Unsere Hunde können wichtige Seismografen sein, die uns sofort anzeigen, was sie denken – unverzichtbar für uns alle und immer verlässlich.

Die Babys vom Wichtelgarten

 

Die Brüder vom Wichtelgarten

Wastl vom Kupferglöckchen * 16.10.2011 † 23.06.2018

Wastl an der Zellentür

Seelenhunde …

… hat sie jemand genannt …
… jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben …
… jene Hunde, die wie Schatten waren …
… wie die Luft zum Atmen …
… jene Hunde, die uns ohne Wort verstanden …

Antoine de Saint-Exupéry
Der kleine Prinz

Wastl am Bergbaumuseum in Bochum